WOHER WEIß ICH, OB ICH EINE IMPOTENZ HABE?

Füllen Sie diesen Fragebogen aus, um eine Antwort zu erhalten. Der internationale Fragebogen IIEF-5 (internationaler Index der erektilen Funktion – 5) wird Ihre Frage beantworten.

WOHER WEIß ICH, OB ICH EINE IMPOTENZ HABE, OHNE EINEN ARZT ZU KONSULTIEREN?

Füllen Sie diesen Fragebogen aus, um eine Antwort zu erhalten: Der internationale Fragebogen IIEF-5 (internationaler Index der erektilen Funktion – 5) wird Ihre Frage beantworten.
In diesem Fragebogen sind verschiedene Antworten verfügbar. Versuchen Sie bitte, die Fragen so ehrlich und klar wie möglich zu beantworten, da Sie so den besten Einblick in Ihren wahren Zustand erhalten. Die Antworten sollten sich auf Ihren tatsächlichen Zustand in den letzten sechs Monaten beziehen.

1. Wie oft waren Sie in der Lage, während der sexuellen Aktivität eine Erektion zu bekommen?
(0) keine sexuelle Aktivität
(1) Fast nie oder nie
(2) Ein paar Mal (weniger als die Hälfte der Zeit)
(3) Manchmal (etwa die Hälfte der Zeit)
(4) Meistens (mehr als die Hälfte der Zeit)
(5) Fast immer oder immer

2. Wenn Sie Erektionen mit sexueller Stimulation hatten, wie oft waren Ihre Erektionen hart genug für eine Penetration?
(0) keine sexuelle Aktivität
(1) Fast nie oder nie
(2) Ein paar Mal (weniger als die Hälfte der Zeit)
(3) Manchmal (etwa die Hälfte der Zeit)
(4) Meistens (mehr als die Hälfte der Zeit)
(5) Fast immer oder immer

3. Wie oft konnten Sie beim Versuch des Geschlechtsverkehrs in Ihren Partner eindringen (eintreten)?
(0) Haben Sie keinen Geschlechtsverkehr versucht?
(1) Fast nie oder nie
(2) Ein paar Mal (weniger als die Hälfte der Zeit)
(3) Manchmal (etwa die Hälfte der Zeit)
(4) Meistens (mehr als die Hälfte der Zeit)
(5) Fast immer oder immer

4. Wie oft konnten Sie während des Geschlechtsverkehrs Ihre Erektion aufrechterhalten, nachdem Sie in Ihre Partnerin eingedrungen (eingetreten) waren?
(0) Haben Sie keinen Geschlechtsverkehr versucht?
(1) Fast nie oder nie
(2) Ein paar Mal (weniger als die Hälfte der Zeit)
(3) Manchmal (etwa die Hälfte der Zeit)
(4) Meistens (mehr als die Hälfte der Zeit)
(5) Fast immer oder immer

5. Wie schwierig war es beim Geschlechtsverkehr, Ihre Erektion bis zum Ende des Geschlechtsverkehrs aufrechtzuerhalten?
(0) Hatten Sie keinen Geschlechtsverkehrsversuch?
(1) Äußerst schwierig
(2) Sehr schwierig
(3) Schwierig
(4) Etwas schwierig
(5) Nicht schwierig

 

WAS SIND DIE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEN POTENZMITTEL? ICH HÖRE OFT VON „KRÄUTERVIAGRA„?


Potenzmittel können in 2 Hauptgruppen unterteilt werden:

1. Natürliche Potenzmittel, bekannt als „Kräuterviagra“.

Der Begriff „Kräuterviagra“ ist in letzter Zeit bei Männern sehr beliebt geworden. Bei dem Begriff „Kräuter-Viagra“ handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel aus natürlichen Inhaltsstoffen, die eine Mischung aus ausschließlich Kräutern, Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien enthalten. Auch wenn in Männergesprächen „Kräuter-Viagra“ erwähnt wird, kann es sich dabei auch um eine Assoziation mit einer einzelnen Pflanze, einem Extrakt wie Maca, einer afrikanischen Pflaume oder einer Aminosäure wie L-Arginin usw. handeln. Heute wird die beliebte „Kräuter-Viagra“ auch als „Natürliches Aphrodisiakum“ bezeichnet.

 

2. Potenzpillen (PDE5-Hemmer) wie Viagra, Cialisa, Levitre…

Diese Potenzpillen (PDE5-Hemmer) werden nach ärztlicher Anweisung verschrieben. Die Einnahme dieser Potenzmittel setzt einen guten allgemeinen Gesundheitszustand voraus und muss nach ärztlicher Anweisung erfolgen.

 

 

Lesen Sie mehr über männliche Potenzpillen